Afrikanischer Jugenlicher mit Brille und Lupe in einem Klassenzimmer © enigma images

Aufsichtsrat und Vorstand der CBM

Sie sind die wichtigsten Organe der Christoffel-Blindenmission Österreich - Gemeinnützige Stiftung (CBM): der Aufsichtsrat und der Vorstand.

Der Aufsichtsrat

Der Aufsichtsrat besteht aus Führungskräften der Christoffel-Blindenmission Deutschland. Er wird auf drei Jahre bestimmt und stellt das Aufsichtsorgan der CBM Österreich dar. Zu den Aufgaben des Aufsichtsrats gehört es, die Arbeit des Vorstands der CBM zu kontrollieren und die Richtlinien für die CBM-Arbeit zu bestimmen. Im Einvernehmen mit dem Vorstand legt er die Grundsätze der Geschäftspolitik fest. Darüber hinaus entscheidet er über die Berufung und Abberufung des Vorstands.

Zu den weiteren Aufgaben des Aufsichtsrats gehört es, den Jahreshaushaltsplan zu verabschieden, den Jahresabschluss und die Berichte des Vorstands zu prüfen und zu billigen. Er schlägt dem Gründer der Stiftung die Entlastung des Vorstands vor.

Die Mitglieder des Aufsichtsrats

Dr. Peter Schießl

(Vorsitzender des Aufsichtsrats) 

Vorstand der Christoffel-Blindenmission Deutschland e.V.

Dr. Rainer Brockhaus 

(stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrats),

Vorstand der Christoffel-Blindenmission Deutschland e.V.

Thorsten Schmidt

Leiter Geschäftsbereich Finanzen und IT der Christoffel-Blindenmission Deutschland e.V.

Der Vorstand

Sie bilden den CBM-Vorstand: (v.l.) Tanja Spiegel, Gerhard Pock

Für die Führung der Geschäfte der CBM Österreich ist der Vorstand mit dem Vorsitz (Tanja Spiegel) sowie der operativen Führung (Gerhard Pock MAS) zuständig. 

Tanja Spiegel (Vorsitzende) ist seit Dezember 2018 Vorstand bei der CBM Österreich. Sie leitet bei der CBM Deutschland den Geschäftsbereich Institutionelle Geber. Tanja Spiegel war für die Karl Kübel Stiftung tätig und setzt sich seit 2012 bei der Christoffel-Blindenmission Deutschland für Menschen mit Behinderung ein.

Gerhard Pock  (MAS) ist seit Dezember 2018 Vorstand bei der CBM Österreich. Er hat die operative Führung der Geschäfte inne. Gerhard Pock war Manager bei den Organisationen WWF und Greenpeace. Er ist seit 2007 Vorstand des Österreichischen Fundraising Verbandes und arbeitet auch als Organisations-Berater.